Wer hier lebt, gehört dazu – unabhängig vom Pass

Über 4,5 Millionen volljährige Bürger*innen in Deutschland dürfen weder bei der Bundestagswahl noch bei Landtags- oder Kommunalwahlen wählen. Sie haben keinen deutschen und keinen EU-Pass, leben hier aber seit durchschnittlich 16 Jahren.
Seit 1994 können 3,5 Millionen volljährige EU-Staatsangehörige kommunal wählen und gewählt werden. Nicht-EU-Staatsangehörige haben bis heute kein Wahlrecht. Das wollen wir ändern.
Das Recht zur Teilnahme an Wahlen ist ein Grundprinzip jeder Demokratie. Das Wahlrecht ausländischer Bürger*innen fördert Integration und ist Ausdruck gesellschaftlicher und politischer Gleichberechtigung. In 14 von 27 EU-Staaten ist das bereits unaufgeregte Praxis.
Wer von politischen Entscheidungen betroffen ist, sollte durch das Wahlrecht an dem Zustandekommen der Entscheidungen beteiligt sein. So geht Demokratie.

Unsere Kampagne

Seit der Bundestagswahl 2017 begleiten wir Wahlen mit einen Wahlkampf für politische Partizipation und ein gleichberechtigtes Wahlrecht.

Mit symbolischen Wahlen und Veranstaltungen machen wir auf unser Thema aufmerksam, motivieren Wahlberechtigte mit Migrationshintergrund ihr Wahlrecht zu nutzen und laden die Noch-Nicht-Wahlberechtigten ein, ihre symbolische Stimme in einem unserer Wahllokale abzugeben. Dort wird nach demselben Verfahren wie bei den offiziellen Wahlen gewählt und nach der Wahl die Stimmzettel an die gewählten Abgeordneten öffentlich überreicht. Migrant*innenvertretungen und  -organisation in Deutschland haben sich dafür zum Kampagnen-Netzwerk „wir wählen“ zusammengeschlossen. Komm vorbei und mach mit!

 
 
 
 
 
 
 
 

Werde aktiv und unterstütze die Kampagne

Wähle symbolisch für mehr Partizipation

Setz ein Zeichen und gib deine Stimme bei einer unserer symbolische Wahlen ab oder informiere dich bei unseren Ständen und Veranstaltungen zum Thema Wahlrecht.

Veranstaltung finden
Unterstütze uns in deiner Region

Unterstütze einen unserer Bündnispartner in deiner Region. Erzähl deinen Freunden von unserer Kampagne, häng Plakate auf, mach mit bei eine Wahlveranstaltung. Kontaktiere einfach einen Bündnispartner in deiner Region.

Bündnispartner finden
Starte Aktionen in deiner Region

Wenn es in deiner Region noch keine Bündnispartner gibt, kannst du auch selbst aktiv werden. Starte einen Infostand, organisiere Veranstaltungen oder eine symbolische Wahl, um auf das Thema aufmerksam zu machen. Wir helfen dir mit Ansprechpartnern und Materialien. Melde dich einfach unverbindlich bei uns.

Anleitung download
Kontakt

Unsere Veranstaltungen & Wahllokale in Deutschland

Ansprechpartner*in

20.02.21 - online

Netzwerk-Treffen
Austausch Kampagne 2021
11h, Anmeldung via
kontakt@wirwählen.orglink
Ansprechpartner*in im Bundesland

08.03.21 - Freiburg

Internationaler Frauentag
- Präsentation Frauenwahlrecht
neue website - online - 19.30 h

08.03.21 - Freiburg

Internationaler Frauentag - Präsentation Frauenwahlrecht
Rathausplatz oder online
11 - 15 hlink#

22.02.21 - Freiburg

100%-Treffen - online
19.30 h

seit 1964

Die erste bekannte Initiative für eine gleichberechtigte politische Partizipation aller Einwohner*innen war die symbolische Wahl eines "Emigirierten-Parlaments", das am 04.05.1964 erstmals in Stuttgart zusammentrat. In den 1980er und 90er Jahren gab es Einzelinitiativen und Kampagnen, u.a. des Dachverbands der "Ausländerbeiräte" und Migrant*innen-organisationen/ LAKA. Zur Bundestagswahl 2002 startete der Freiburger Wahlkreis 100% seine ersten symbolischen Wahlen, 2017 waren Freiburg und Mannheim (Zeitgeist Shareity) mit symbolischen Wahlen an der bundesweiten Kampagne "Hier lebe ich, hier wähle ich" beteiligt.link

Ansprechpartner*in im Bundesland

Datum, Ort

Neue Termine folgen in Kürze
Adresse/Uhrzeit

Datum, Ort

Neue Termine folgen in Kürze
Adresse/Uhrzeit

Datum, Ort

Neue Termine folgen in Kürze
Adresse/Uhrzeit

Datum, Ort

Neue Termine folgen in Kürze
Adresse/Uhrzeit
Ansprechpartner*in im Bundesland

Datum, Ort

Neue Termine folgen in Kürze
Adresse/Uhrzeit

Datum, Ort

Neue Termine folgen in Kürze
Adresse/Uhrzeit
Ansprechpartner*in im Bundesland

Datum, Ort

Neue Termine folgen in Kürze
Adresse/Uhrzeit

Datum, Ort

Neue Termine folgen in Kürze
Adresse/Uhrzeit
Ansprechpartner*in im Bundesland

Datum, Ort

Neue Termine folgen in Kürze
Adresse/Uhrzeit
Ansprechpartner*in im Bundesland

Datum, Ort

Neue Termine folgen in Kürze
Adresse/Uhrzeit

Aktuelles

5 Tagevor
Fotos von wir-waehlens Beitrag

Bürgerräte - schon mal gehört? Eine tolle Initiative der direkten Demokratie, die funktioniert. Per Zufall ausgewählte Bürger*innen tauschen sich über politische Themen aus und geben ... Sehen Sie mehr

1 Wochevor
LAMSA Anti-Rassismus-Kampagne 2020

19. Februar - wir werden den rassistischen Terror nicht vergessen, der Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Vili Viorel Păun, Mercedes Kierpacz, Kaloyan Velkov, Fatih Saraçoğlu, ... Sehen Sie mehr

!!! Gerne zum Teilen !!!
„Wir sagen ihre Namen!“ - Aufruf zum gemeinsamen Gedenken zum 1. Jahrestag von Hanau - am 19. Februar 2021

Liebe Mitglieder, liebe Aktivist*innen, liebe Engagierte,

am ... Sehen Sie mehr

4 Monatenvor

Trotz Corona ein neuer Rekord bei den symbolischen Wahlen in Wien. SOS Mitmensch und viele andere Organisationen in Wien haben eine großartige Kampagne für ein gleichberechtigtes Wahlrecht ... Sehen Sie mehr

5 Monatenvor

Eine echte Empfehlung, in Wien findet gerade die Pass Egal Wahl statt und Wiener*innen ohne Wahlrecht haben hier eine Wahl und erzählen vom Kampf um das Wahlrecht.

7 Monatenvor
eine Wahlurne braucht eure Stimme

Wir bitten um eure Unterstützung - unsere Wahlurne erzählt hier die Geschichte vom Freiburger Wahlkreis 100% und warum wir uns für demokratische Teilhabe und ein gleichberechtigtes Wahlrecht ... Sehen Sie mehr

Unser Netzwerk

Migrant*innenvertretungen und -organisationen in mehreren Bundesländern
bilden seit 2017 das Kampagnen-Netzwerk „wir wählen“. Zum Netzwerk gehören bisher:

Initiativen in Europa

In 14 von 27 EU-Staaten ist ein unterschiedlich weitgehendes Wahlrecht für
„Drittstaatsangehörige“ schon unaufgeregte Praxis. In den anderen EU- wie
Nicht-EU-Staaten sind diese Initiativen aktiv:

Wir freuen uns über deine Nachricht